goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Jahresplan
mehr...

MINT-Festival Jena

Fünf Klassen unserer Schule machten sich vor den Herbstferien neugierig auf nach Jena zum MINT-Festival (11. - 13. 9. 18), das diesjährig zum ersten Mal stattfand. Dort wurden sie von vielen begeisterten Naturwissenschaftlern, Mathematikern, Informatikern und Ingenieuren empfangen, aber auch Studienberater waren vor Ort. In einer vielseitigen Ausstellungslandschaft mit anregenden Mitmach-Experimenten konnten die SchülerInnen frei nach Interessenlage entdecken und ausprobieren. Gerne und sehr verständlich informierten dabei die anwesenden Vertreter der beteiligten Institute und Einrichtungen mit zahlreichem und ansprechendem Anschauungsmaterial über ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte und ermöglichten den SchülerInnen einen neuen Blick auf die MINT-Fächer und die damit verbundenen Berufsmöglichkeiten. Mit viel Interesse verfolgten unsere SchülerInnen auch die angebotenen Experimentalvorträge und Workshops. So lernten sie z. B. im Vortrag „Physik der Musikinstrumente“, wie durch das Streichen der Cellosaiten Schwingungen erzeugt werden, die mit Hilfe eines Stroboskops beobachtbar gemacht wurden. Im Workshop „Schluss mit dem Rumgeeier – Schulexperimente mit Eiern“, der von einem ehemaligen Schüler unserer Schule konzipiert wurde, experimentierten die SchülerInnen mit großer Leidenschaft und staunten, was man mit Eiern so alles machen kann. Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch Wissenschaftsshows und Science-Slam-Auftritte auf der großen Bühne am Universitätscampus, auf der auch die Preisverleihung für den im Rahmen des MINT-Festivals ausgeschriebenen Schülerwettbewerb „Zuverlässig zufällig“ stattfand. An diesem nahmen unsere Schüler Louis Schadewaldt, Jannis Gernhardt, Nils Schlöffel und Philipp Oxfort der Klasse 8a teil. Sie erzielten dabei mit ihrer selbst gebauten Lostrommel den ersten Platz in der Sekundarstufe 1 und wurden dafür von ihren MitschülerInnen kräftig bejubelt.

Heike Neumann und Jutta Reger