goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Jahresplan
mehr...

Plakatausstellung „Here I stand“

Der Legende nach soll Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an die nördliche Eingangstür der Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen und damit die Reformation ausgelöst haben. Sicher ist, dass Luthers Thesen, die eigentlich die bestehende Kirche reformieren - also erneuern – sollten, zur Spaltung in zwei Konfessionen führte. Aus Anlass des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ hat die Universität Halle eine Plakatausstellung unter dem Motto „Here I stand“ (Nach Luthers berühmtem Satz: „Hier stehe ich und kann nicht anders!“), entworfen.

In sieben Unterthemen nähert sich diese Ausstellung nicht nur an die Herkunft und das Leben Luthers an, sondern auch an das Europa im Mittelalter und den religiösen Alltag seiner Zeit, seine Krisen und seine Wirkung auf die Nachwelt, sowie die Rolle der Frau im 16. Jahrhundert und was seine Lehre für sie veränderte.

Vom 29.Mai bis 9. Juni ist diese sehr interessante Plakatausstellung in der Aula unserer Schule aufgebaut und für alle Klassen, aber auch sehr gerne für alle interessierten Eltern oder Lehrer und Klassen anderer Schulen zugänglich.

D. Oppeneiger