goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Essenanbieter
mehr...

Kloßsaisoneröffnung in Heichelheim - Die Schülerfirma war dabei

Es wird wieder Herbst, der Winter rückt näher. Draußen wird es kälter, während es drinnen immer gemütlicher wird. Auch wenn man es nicht wahr haben will, Weihnachten rückt näher und mit Weihnachten kommen auch die leckeren Gerichte aus Omas Küche immer näher. Und was darf auf einem guten Teller Thüringischer Hausmannskost nie fehlen? Richtig, der gute alte Kloß, so wie er auch von der Kloßwelt in Heichelheim hergestellt und verkauft wird.

Am Samstag, den 14. September 2019 war es für unsere Schülerfirma „Kunstwerk by GG“ wieder soweit. Wir durften erneut an der Eröffnung der Kloßsaison in der Kloßwelt teilnehmen. 9:30Uhr trafen sich sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Leiterin der Schülerfirma Frau Bunge in Heichelheim. Nun galt es unseren Stand bis zur Eröffnung um 10 Uhr aufzubauen, mit unseren Produkten zu bestücken und ihn passend zu dekorieren. Um uns herum befanden sich noch viele andere Stände mit Alltagsgegenständen, Kleidungsstücken und allerlei Thüringer Spezialitäten. Aber auch wir waren gut vorbereitet. Wie schon zuvor im Erfurter Zoopark, zog das Schnecken-Bemalen an unserem Stand wieder viele neugierige Kinder an. Egal ob Klein oder Groß, alle konnten sich mit Nagellack und edding-Stiften auf den, von uns gesammelten Schneckenhäusern künstlerisch austoben und ihre kreativen Fähigkeiten auf die Probe stellen. Doch nicht nur die Schneckenhäuser erweckten das Interesse der Festbesucher. Viele begutachteten mit einer Menge Bewunderung unsere anderen Produkte, wie selbstgefertigte Ringe, Ohrringe, Magneten und unsere „Hauptattraktion“: Tragetaschen, in allen verschiedenen Farben und mit bunten, kreativen Bildern bemalt, besprüht oder bedruckt.

Auch über das Wetter konnten wir uns nicht beschweren, denn die strahlende Sonne und die warmen Temperaturen lösten in uns allen nochmal Sommergefühle aus. Hinzu kam noch, dass uns die „Kloßwelt“ Essen sowie den Platz für unseren Stand kostenlos zur Verfügung stellte. Die Feierlichkeiten fanden so gegen 17:00 Uhr ein Ende und so schnell der Tag angefangen hatte, war er auch wieder vorbei. Glücklich und geschafft machten wir uns schließlich alle auf den Heimweg und freuen uns aber schon auf die nächsten Verkäufe mit unserer kleinen Firma.

Jonathan Daniss