goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Jahresplan
mehr...

Regionalwettbewerb „Jugend debattiert“ 2018

„ Sollte Videoüberwachung auf Bahnhöfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden?“ Über dieses und viele andere spannende und interessante Themen debattierten wir im „Regionalwettbewerb Jugend debattiert 2018“. Am 14. Februar 2018 fanden wir uns alle um 8:30 im Thüringen Kolleg in Weimar ein. Nach einer Begrüßung und einer kurzen Jurorenschulung ging es endlich los mit den Debatten. Nach den ersten zwei Qualifikationsrunden standen die vier Finalisten der Sek I und der Sek II fest.

Nun wurde es richtig spannend: Drei Schülerinnen des Goethegymnasiums schafften es in das Finale der Sek I und auch in der Finalrunde der Sek. II war unsere Schule gut vertreten. In zwei spannenden Finalen siegte Clara Kunz (Klasse 9a) mit hervorragender Sachkenntnis in der Debatte über die Einführung des Mopedführerscheins ab 15 Jahren. Jacob Burkhardt (Kurs 11c) überzeugte durch eine starke Argumentation in der Debatte über Dieselfahrverbote. Wir gratulieren den beiden Regionalsiegern zu dieser tollen Leistung.

D. Zimmermann