goethegym.net

Vertretungsplan
Stundenplan
Monatsplan
Essenanbieter
mehr...

News

Aktuelles

  • Tag der offenen Tür - Samstag 23.Februar 2019, 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr in beiden Häusern (Haupthaus in der Amalienstraße und Haus 2 am Herderplatz)
  • INFO-Flyer im Downloadbereich

Lasertag für Zuhause

Mit dem Thema „Lasertag für Zuhause“ trat ich zusammen mit Franziska-Sophie Göttsch (Halepaghen-Schule Buxtehude) beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in Lüneburg an. In der Kategorie „Technik“ entwickelten wir dafür während des letzten halben Jahres ein eigenes Lasertag-System. Lasertag ist ein spannendes Bewegungs- und Strategiespiel, welches sich weltweit einer immer größeren Spielergemeinde erfreut. [...]

Regionalwettbewerb "Jugend debattiert"

Ausdrucksstärke, Sachkenntnis, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft: das sind die vier Kriterien, die eine spannende Debatte ausmachen. Am 23. und 25. Januar 2019 fand in Weimar der Regionalwettbewerb Jugend debattiert statt. Vertreter der drei Weimarer Gymnasien und des Marie-Curie-Gymnasiums Bad Berka traten mit viel Engagement und Spaß an. [...]

Aufruf zu Bücherspenden

Die Klasse 7c des Goethe-Gymnasiums Weimar lädt Sie und ihre Kinder herzlich zu deren Bücherflohmarkt ein. Der Flohmarkt ist am Tag der offenen Tür Raum 109. Ihr Kind kann gerne ein Buch, welches es nicht mehr braucht in der kommenden Woche (18.2. – 22.2.) im Foyer des Goethegymnasiums abgeben. [...]

Sie wollten Freiheit und Menschenwürde

„Kommen Sie mit zur Klärung eines Sachverhalts!“ Diese harmlos klingende Aufforderung markierte für viele Menschen den Beginn einer Tortur. Auf die Festnahmen folgten Transport und Verhör in eine von 17 Untersuchungsanstalten des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR. Wobei das Ziel des Transports für die betroffenen Menschen unbekannt war. Am 18. Dezember nahmen die Geschichtskurse des Jahrganges 12 an einer Führung durch die ehemalige Untersuchungshaftanstalt (UHA) Erfurts teil. [...]

Ein außergewöhnlicher Wettbewerb

Am 22. Januar stellten sich vier Schüler unseres Gymnasiums einem fächerübergreifenden Teamwettbewerb am Carl-Zeiss-Gymnasium in Jena. Die Schüler bewältigten gemeinsam experimentelle Aufgaben in Biologie, Physik und Chemie. So wurde im Chemielabor mit Wasserstoffperoxid experimentiert, in Biologie ging es um eine Blutgruppenbestimmung und in Physik kamen die Experimentalaufgaben aus dem Bereich der Optik. [...]

fragil

In der Arbeit "fragil" habe ich mich mit der Zerbrechlichkeit der inneren Welt eines jeden Menschen auseinandergesetzt. Im Laufe des Lebens erfährt man verschiedenste Verletzungen, die man jedes mal wieder versucht zu reparieren. Manche Menschen sind innerlich so zerstückelt, dass ihr Drahtkonstrukt sie nicht mehr lange halten kann und sie bei erneuter Verletzung drohen auseinanderzufallen. Dieses innere Konstrukt zeigt sich allerdings oft nicht nach Außen, sodass es schwer zu sagen ist, wie fragil der einzelne Mensch wirklich ist.

Friedliche Revolution - Ankündigung Projekt

In den 10. Klassen unserer Schule führen wir ein Schulprojekt zur DDR-Geschichte durch.
Referent: Lothar Tautz, Fachlehrerin Geschichte: Kerstin Smuda [...]

Neue Ausstellung in der Galerie (Mensa)

Mit einem ganz besonderen fotografischen Auge dokumentierte Pia Roewer das Sportfest des Schuljahres 2018/19 für unsere Schule. Mit einem feinen Gespür wagte sie sich ganz nah ans sportliche Geschehen - nah an alle Beteiligten heran. Ihre Fotos zeigen den Wettkampf selbst aber auch das Geschehen abseits, die Gespräche, die Konzentrationsphasen, die Pausen, [...]

Amazing view of Australia

Topic “Australia” - a mandatory task for the students of class 9b. Whether it would be fun or not, each student had to decide for themselves. The class 9b thought about how to transform the task into a visually stimulating event. The students’ idea was to create a “Gallery Walk”. Here’s how our Gallery Walk was set up: each student was allowed to design a poster on a topic of their choice as long as it was linked to the topic of “Australia”. [...]

Schülerfirma übernimmt die Tierpatenschaft für ein Glöckchenschwein

Um den Erfurter Zoopark zu erhalten und allen Tieren ein möglichst artgerechtes Leben zu ermöglichen, fallen große Kosten an. Eine Tierpatenschaft ist eine sehr gute Möglichkeit, einen Beitrag zum Wohl der Zootiere zu leisten. Am 13. Dezember 2018 wurden Friederike und Leonid und die verantwortliche Lehrerin Frau Bunge in den Erfurter Zoopark eigeladen, um unsere Tierpaten-Urkunde für ein Glöckchenschwein entgegenzunehmen. [...]

Neuer Essen-Anbieter ab 2019

Die familiengeführte DLS Dienstleistungs- und Service GmbH ist ab 2019 für die Mittags- und Shopversorgung verantwortlich. Täglich werden 2 Menüs sowie 1 Pastamenü angeboten, wobei bei Menü A und B nur die Hauptkomponente vorbestellt wird. Alle Beilagen dürfen von den Schülern nach Belieben selbstständig an Free-Flow-Theken (Buffets) entnommen werden. [...]

Schulwettbewerb "Jugend debattiert"

Am 17. Dezember führten wir den Schulwettbewerb "Jugend debattiert" durch. Alle Teilnehmer konnten sich auf die Themen (siehe Artikel) eine Woche vorbereiten. Im Raum 221 wurde 6 Stunden lang Meinungen ausgetauscht. Zu jeder Debatte waren Schüler unserer Schule als Zuschauer geladen. Vor allem die 8. Klassen waren sehr interessiert, weil das Debattieren insbesondere im Deutsch-Unterricht gepflegt wird. Hier nun die Sieger des Schulwettbewerbs „Jugend debattiert“ (Platzierungen). [...]

Eine besondere Weihnachtsfeier

In den letzten Wochen beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der 7. Klasse im Religionsunterricht mit dem alttestamentlichen Propheten Amos - ein Mann, dessen Auftrag es war, gegen das Unrecht in seinem Land aufzustehen und für mehr Gerechtigkeit einzustehen. Wir überlegten gemeinsam, wo uns Ungerechtigkeit heute in unserem Alltag begegnet und welche Möglichkeiten es gibt, für eine gerechtere Welt zu sorgen. [...]

Wandertag der 5b

Die Klasse 5b war am 24.10 2018 auf einem Wandertag. Wir wanderten nach Belvedere zur Pfeifferquelle. Dort spielten wir Spiele, aßen etwas und machten ein paar Fotos. Vor Ort wurde erst einmal gegessen, da wir Bus fuhren und einen guten Kilometer gelaufen waren. Danach beschäftigten sich alle mit dem, was sie wollten. [...]

Mit dem KiKA auf der Suche nach Schillers Schädel

Mit dem KiKA unterwegs: Auf der Suche nach Schillers Schädel. Sechs unserer SchülerInnen waren mit der Moderatorin Clarissa vom KiKA in Weimar unterwegs, und drehten für das neue KikA-Geschichtsformat "Trifft..." [...]

"Wintererdbeeren"

Staunen. Klatschen. Lachen. Singen. Schreien. Stille. Leuchtende Kinderaugen. Magische Momente. All´ das konnten die kleinen und großen Zuschauer während der vier Aufführungen des Weihnachtsmärchens in der Aula unseres Gymnasium miterleben. Grundschüler, Kindergartenkinder und natürlich die 5. und 6. Klassen unserer Schule ließen sich von den Dg Schülern der Klasse 10 in die Märchenwelt der Jahreszeiten entführen. [...]

NWuT-Exkursion nach Gehlberg

Im Rahmen unseres NWuT- (Naturwissenschaft-und-Technik-) Unterrichts, in dem wir uns derzeit mit dem Thema „Baustoffe“ beschäftigen, fuhren wir am 4. 12. 18 zur Firma „Polycare“ tief in den Thüringer Wald, wo wir nie ein Unternehmen vermutet hätten, das mit dem Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet wurde und außerdem viele internationale Besucher anlockt sowie weltweit Niederlassungen hat wie z. B. in Namibia. [...]

Auszeichnung als MINT-freundliche Schule

Als wir letztes Schuljahr von der STIFT (Stiftung für Technologie, Innovation und Fortschritt Thüringen) aufgefordert wurden, uns als MINT-freundliche Schule 2018 (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu bewerben, setzten wir uns als Kollegen der MINT-Fachschaften erst einmal zum Beraten zusammen. Doch schnell stellten wir im Gespräch fest, dass wir viele der geforderten Kriterien erfüllten. [...]

Das ist Kunst!

Im Fach Kunst stand zu Beginn der 9. Klasse das Thema Design für uns an. Wir, die Klasse 9b, von der ein großer Teil schon kreativ in der Schülerfirma „KunstwerkbyGG“ aktiv ist, wurden von Kunstlehrerin und Leiterin der Schülerfirma Frau Bunge vor eine Herausforderung gestellt: „Ein anonymer Auftraggeber“ hat uns angeheuert, um für ihn ein Produkt zu entwerfen, auf dem ein vorgegebenes, von ihm gemachtes Foto, originalgetreu abgebildet sein soll. Dazu wurde die Klasse in Teams von je zwei Personen eingeteilt, wobei jedes Team sein eigenes Foto erhielt. [...]

MINT-Festival in Jena

Fünf Klassen unserer Schule machten sich vor den Herbstferien neugierig auf nach Jena zum MINT-Festival (11. - 13. 9. 18), das diesjährig zum ersten Mal stattfand. Dort wurden sie von vielen begeisterten Naturwissenschaftlern, Mathematikern, Informatikern und Ingenieuren empfangen, aber auch Studienberater waren vor Ort. In einer vielseitigen Ausstellungslandschaft mit anregenden Mitmach-Experimenten konnten die SchülerInnen frei nach Interessenlage entdecken und ausprobieren. [...]